Die 10 größten Marathons in Deutschland

Die 10 größten Marathons in Deutschland

marathon

 

In Deutschland gibt es jede Menge Marathons, an denen jedes Jahr Tausende Sportbegeisterte teilnehmen. Die zehn größten Läufe stellen wir euch hier vor.

Berlin Marathon

Der Berlin Marathon in der Bundeshauptstadt ist einer der größten und renommiertesten Marathonläufen weltweit. Rund 40.000 Sportler gingen im vergangen Jahr dort an den Start. Der Wettkampf findet seit 1974 jährlich am letzten Septemberwochenende statt und war bereits die Bühne für viele Weltrekorde. Die aktuelle Rekordzeit für die 42 Kilometer Laufstrecke schaffte Dennis Kimetto aus Kenia. Er bestritt den Marathon mit einer Bestzeit von nur 2:02:57. Neben dem Hauptlauf, an dem auch Menschen mit Handicap teilnehmen können, ist auch ein Mini-Marathon für Schüler und Inlineskaterfahrer Teil der Großveranstaltung.

Link zur Homepage

Frankfurt-Marathon

Der Marathon in Frankfurt ist der älteste City-Marathon der gesamten Bundesrepublik. Allerdings ist der Wettkampf nicht ganz so groß wie in Berlin. 11.000 Sportlerinnen und Sportler machten 2017 mit. Die Strecke führt die Teilnehmer vom Messeturm über den Platz der Republik, vorbei an der Frankfurter Börse bis zur Alten Oper. Der Zieleinlauf findet in der Frankfurter Festhalle statt. Dort ist für die Sportler ein roter Teppich ausgelegt.

Link zur Homepage

Hamburg-Marathon

Aus den anfangs 8000 Läufern (1986) beim traditionsreichen Hamburg-Marathon wurden etwa zwanzig Jahre später 17.502. Damit zählte die Veranstaltung neben dem Berliner Marathon zu den größten ihrer Art weltweit. Im Anschluss daran gingen die Teilnehmerzahlen allerdings wieder Stück für Stück zurück. Über die Ziellinien liefen in diesem Jahr knapp unter 10.000 Sportler. Die Ziellinien sowie der Start befinden sich in der bekannten Hamburger Karolinenstraße. Der Lauf findet in der Regel am letzten oder vorletzten Aprilsonntag statt. Teil der Veranstaltung war viele Jahre lang, wie auch in Berlin, ein Skaterrennen. Spitzenskater aus der ganzen Welt nahmen jedes Jahr daran teil. 2005 strich der Veranstalter das Rennen. Grund dafür seien zu niedrige Teilnehmerzahlen gewesen.

Link zur Homepage

Köln-Marathon

Der Kölner Marathon ist weit mehr als ein reiner Wettkampf. Er hat sich längst als gesellschaftliches Ereignis mit guter Stimmung bei der Bevölkerung etabliert. Die Strecke führt die Teilnehmer entlang des Rheinufers, quer durch die Innenstadt bis zum Ziel am Kölner Dom. Dort jubelt ganz Marathon Deutschland den Ausnahmesportlern und Hobbyläufern zu. Seit einigen Jahren gibt es in Hamburg neben dem klassischen Marathon (42 Kilometer) auch einen Halbmarathon (21 Kilometer). Über 21.000 Menschen haben 2017 an den beiden Wettbewerben teilgenommen. Dabei stellte der Deutsche Hendrik Pfeiffer einen neuen Streckenrekord für die Langdistanz auf. Er brauchte für die Route 2:12:39.

Link zur Homepage

München-Marathon

Premiere hatte der Marathon in München bei den Olympischen Spielen 1972. Die Strecke geht unter anderem durch den englischen Garten, die Altstadt, am Kleinhesseloher Sees vorbei und über die Isar. Zieleinlauf war damals – wie auch jetzt seit 2002 wieder – das Olympiastadion. Bestandteil des Events ist auch ein 10-Kilometer-Wettkampf direkt im Olympiapark. Wie auch in anderen Städten gibt es in München seit 2010 einen Halbmarathon. 6612 Menschen gingen im letzten Jahr an den Start, an dem großen Marathon nahmen 4353 Sportler teil. Der Marathon war Schauplatz eines beeindruckenden und zugleich außergewöhnlichen Rekords. 2010 schaffte es Christian Hirsch als erster Deutscher mit Down-Syndrom über die Ziellinie. Weltweit schafften das nur zwei Menschen mit dieser Art der Behinderung.

Link zur Homepage

Rennsteig-Marathon

Der Rennsteig-Marathon gilt als der größte Landschaftslauf Europas. 15.000 Läufer sind jedes Jahr Mitte Mai Bestandteil des Events. Zu ihm gehört neben einem Marathon und Halbmarathon auch ein Supermarathon mit 73,5 Kilometern Länge. Die Teilnehmer starten auf dem Eisenacher Marktplatz und laufen von dort aus durch den Stadtpark in den Thüringer Wald. Im Anschluss müssen die Sportler etwa 1500 Höhenmeter bergauf und fast 1000 Höhenmeter bergab zurücklegen. Außerdem bieten die Veranstalter einen Junior-Cross mit Strecken zwischen einem und sieben Kilometern an. Auch einen speziellen Lauf für Menschen mit geistiger Behinderung und eine Familienwanderung gibt es.

Link zur Homepage

Düsseldorf-Marathon

Der Düsseldorfer Marathon ist noch recht jung. Ihn gibt es erst seit 2003. Gestartet wird am Joseph-Beuys-Ufer am Rhein, dann geht es vorbei an der Düsseldorfer Messe und am Zooviertel in der Innenstadt. Zu dem Event gehörte viele Jahren auch ein Einradrennen. 2015 wurde dieses allerdings eingestellt. Anfang Mai dieses Jahres stellte Volha Mazuronak aus Brasilien einen neuen Streckenrekord der Damen auf. Sie brauchte 2:25:25 für die Marathonstrecke.

Link zur Homepage

Münster-Marathon

Er gehört zweifelsohne zu den zehn teilnehmerstärksten Marathons Deutschlands. 20.000 Sportbegeisterte gehen jedes Jahr im September in der westfälischen Stadt Münster an ihre Grenzen. 2016 haben die Veranstalter einen Staffelmarathon für Vierer-Mannschaften ins Leben gerufen. Außerdem findet in Münster jedes Jahr der Stadtwerke-Kinds-Marathon statt. An ihm nehmen etwa 100 Kinder für die Stiftung UNESCO – Bildung für Kinder in Not teil. Laufen für einen guten Zweck sozusagen.

Link zur Homepage

Hannover-Marathon

Der Marathon in Hannover zählt zweifelsohne zu den größten Läufen Deutschlands. Viele Sportler aus Nationen weltweit nehmen jedes Jahr an dem Event statt. Es findet seit 2014 immer an einem Aprilsonntag statt. Die Veranstalter wurden vor vier Jahren bereits mit dem „Road Race Silver Label“ vom Weltleichtathletikverband IAAF verliehen. Neben dem Hauptmarathon gehört auch ein Halbmarathon, ein 10-Kilometer-Lauf und ein Inline-Skater-Rennen dazu. Marathon Deutschland liebt besonders den Kinderlauf in Hannover. Schon Wochen vorher sind die begrenzten Startplätze ausgebucht.

Link zur Homepage

Bodensee-Marathon

Er ist einer der ältesten Marathonevents in Deutschland. Schon seit 1973 laden die Veranstalter zu dieser Veranstaltung. Gestartet wird in der Altstadt von Kressbronn. Die Sportler können sowohl am großen Marathon, als auch an einem Halbmarathon und Mini-Halbmarathon teilnehmen. Seit 2016 hält der Triathlet Alexander Heim aus der Schweiz mit 2:50:44 den Streckenrekord über die Langdistanz.

Link zur Homepage

 

Bildquelle: Pixabay